Aktuelles

Das neue Kreuz in der Kapelle auf dem Meckelfelder Friedhof

|   News aus Meckelfeld

Seit dem großen Umbau der Friedhofskapelle am Appenstedter Weg im Jahre 2016 fehlte in der Meckelfelder Friedhofskapelle vor der neu geschaffenen goldenen Stirnwand noch ein passendes Kreuz. Über zwei Jahre lang haben Kirchenvorstand und Friedhofsausschuss für dieses Projekt viele verschiedene Vorschläge beraten, bis schließlich die Wahl auf den Entwurf der Künstlerin Kirsten Wittstruck aus Hannover fiel.

In einer kleinen Feierstunde haben wir dieses schöne Kreuz am Samstag, den 28.September seiner Bestimmung übergeben. Auch die Künstlerin Kirsten Wittstruck war dazu anwesend (www.kirsten-wittstruck.de), stellte ihren Entwurf und Ausführung dar und erläuterte die Entstehung des Werks. In einer kleinen Ausstellung wurden die einzelnen Schritte zur Entstehung des Kunstwerkes sichtbar gemacht. Eine Fotogalerie dazu folgt hier demnächst.

Zurück