Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Meckelfeld!

Die Evangelische Kirchengemeinde Meckelfeld mit den Gemeindeteilen Meckelfeld, Over und Bullenhausen liegt am Südrand Hamburgs in der Gemeinde Seevetal. Unser Evangelisches Familienzentrum mit Krippe und Kindergarten, unser reiches gottesdienstliches Leben und die vielen Möglichkeiten, sich zu engagieren, laden Sie ein. Schauen Sie sich auf unseren Seiten um - und wenn Sie mögen, schauen Sie gern vorbei. 

So finden Sie zu uns!

Besuchen Sie unser Evangelisches Familienzentrum!

Mit einem "Klick" auf das Logo kommen Sie in unser Familienzentrum.

Mitarbeiterempfang am 13. Januar

Die "Zwo Pastöre" Bernd Abesser (l.) und Peter M. Schwarz

Gut 60 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter waren unserer Einladung gefolgt und verlebten einen unterhaltsamen und vergnüglichen Abend miteinander.

Nach einer kurzen Andacht ließen unsere Pastoren Peter M. Schwarz und Bernd Abesser das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren. Dazu gab es als Premiere musikalische Einlagen einer "Konfi-Band". Viktoria Engelke (Gesang), Mira Schulz (Keyboard) und Boy-Lennard Böhlke (Gitarre) bekamen viel Beifall für ihre Vorträge. Und dann wurde gegessen, getrunken und zusammen gesungen! Mit "Major Tom" brachten schließlich die "Zwo Pastöre" den Saal zum Kochen und animierten zu engagierten Tanzeinlagen.

Wir bedanken uns bei Kirchenvorsteherin Silke Lührs und ihrem ehrenamtlichen Team für die Herrichtung des Gemeindesaals, das tolle Catering und bei allen, die am Ende mit angefasst haben, für das anschließende Aufräumen.

Fotos: Marianne Grothusen

 

 

"Treff am Mittwoch" am 18. Januar in Over

Die Kapelle in Over

Jeden 3. Mittwoch im Monat: "Treff am Mittwoch - für Menschen ab 60" in der Kapelle in Over, Alter Elbdeich 39.

Beginn ist um 15 Uhr. Kaffeetrinken, Klönen und immer ein interessantes Programm!

"Impressionen aus den Lutherstädten Wittenberg und Eisleben" mit Pastor Bernd Abesser.

Weitere Termine fiinden Sie hier.

 

Kirche mit Kindern in Meckelfeld am 21. Januar

Wir laden Kinder ab 5 Jahren zum Spielen, Singen und Geschichten hören ein!

Alle Kinder, die viel Spaß haben wollen, treffen sich am Samstag, 21. Januar, von 10:00 - 12:00 Uhr im Ev. Familienzentrum Meckelfeld (Glockenstr. 3).

Das KimiK-Team freut sich auf Euch!

Weitere KimiK-Termine für Meckelfeld und Over sind hier zu finden.

 

 

Kirche mit Kindern in Over am 28. Januar

Wir laden Kinder ab 5 Jahren zum Spielen, Singen und Geschichten hören ein!

Alle Kinder, die viel Spaß haben wollen, treffen sich am Samstag, 28. Januar, von 10:30-12:00 Uhr in der Kapelle in Over. Alter Elbdeich 39.

Das KimiK-Team freut sich auf Euch!

Weitere KimiK-Termine für Meckelfeld und Over sind hier zu finden.

 

 

29. Januar: Gregorianik-Gottesdienst

Der Meckelfelder Gregorianik-Chor

Am Sonntag, 29. Januar, laden wir Sie zu einem Gregorianik-Gottesdienst in die Kapelle in Over ein. Beginn ist um 18:00 Uhr.

Dieser meditative Gottesdienst wird von Thomas Rims und dem Meckelfelder Gregorianik-Chor in Form eines mönchischen Stundengebetes gestaltet.

Lesungen, Gebete und die gregorianischen Gesänge in lateinischer Sprache lassen Sie zur Ruhe kommen und bringen Ihre Alltagserfahrungen in ein neues Licht.

 

 

 

Alles hat seine Zeit - ich suche Nachfolger

Mit Spaß im Einsatz für die Homepage. Foto: Dr. Bärbel Husmann

von Brigitte Sonnenberger

Seit einigen Jahren bin ich in unserer Kirchengemeinde für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Dazu gehören die Pflege unserer Homepage, die Pressearbeit und die Aktualisierung der Schaukästen. Es war eine spannende Zeit, in der ich viel gelernt habe und die ich nicht missen möchte. Aber so allmählich merke ich, dass es auch noch andere Dinge gibt, die mir wichtig sind. Außerdem werde ich 2017 eine ehrenamtliche Aufgabe im Kirchenkreis Hittfeld übernehmen.

Pastor Bernd Abesser und ich haben uns überlegt, als meine Nachfolge ein "Öffentlichkeitsteam" aufzubauen. In Zusammenarbeit mit der Gemeindebrief-Redaktion soll für einen intensiven Informationsfluss gesorgt werden, so dass alle Beteiligten wissen, welches Thema gerade ansteht.

Möchten Sie mehr wissen?

Ich gehe der Kirchengemeinde nicht verloren. Weiterhin singe ich im Gospelchor, man wird mich ab und zu im Gottesdienst sehen oder auf einer Veranstaltung. Und ich habe hier so viele tolle Menschen kennengelernt, zu denen ich den Kontakt ganz gewiss nicht abbrechen lassen werde.

 

 

Neujahrssinger 2017 am Elbdeich

Ein Dankeschön von Frau Kröger: bitte auf das Foto klicken.

Mit ganz frisch gebastelten Kronen zogen die Neujahrssinger am 8. Januar wieder durch Over und Bullenhausen.

Verkleidet als Heilige Drei Könige wurden insgesamt 17 Kinder in vier Gruppen während des Gottesdiensest aus der Kapelle Over ausgesandt. Sie sangen an den geöffneten Haustüren das Dreikönigslied und schrieben mit Kreide den Segen „20-C+M+B-17“ an das Haus.

Zum Dank gaben ihnen die Leute reichlich leckere süße Sachen in ihre Beutel, die später als „Beute“ redlich geteilt wurde.

Über 870 Euro kamen in diesem Jahr in den Sammeldosen zusammen, ein stolzes Ergebnis. Das Geld ist bestimmt für das aktuelle Förderprojekt der internationalen Partnerschaftsarbeit des Kirchenkreises Hittfeld. Es geht um Verbesserung der Ernährungssicherheit bei den Kleinstbauern im Osten El Salvadors. Durch unterschiedliche Fruchtfolgen gelingt es, bessere Ernten zu sichern und den Boden nicht durch Monokultur auszulaugen. Wenn dann die Früchte auch noch vermarktet werden, bleibt Geld übrig – um zum Beispiel die Kinder zur Schule zu schicken.

Am Schluss konnten sich unsere Neujahrssänger bei Saft und Kinderpunsch, Würstchen und Kartoffelsalat von der schönen Anstrengung erholen. Und es war wie immer: hat Spaß gemacht.

In den Vorräumen der Kirchen in Over und Meckelfeld hängen übrigens große farbige Banner, auf denen wechselnde Fotos und Texte über unsere Partnerschaftsarbeit in EL Salvador zu sehen sind.

Dass die Neujahrssinger Freude bringen, beweist das große Dankeschön von Frau Kröger (siehe Foto).

Herzlichen Dank an alle, die durch die Straßen gezogen sind. Und herzlichen Dank an alle, die mitgeholfen haben, die Kinder zu betreuen und zu beköstigen.

 

Das Meckelfelder Evangeliar - Sie können noch mitschreiben!

So ähnlich könnte unser Evangeliar aussehen

Pastor Bernd Abesser kann es kaum glauben: "Im Dezember haben wir mit der Handschrift der vier Evangelien begonnen, und Anfang Februar werden wir die Seiten schon zum Binden geben können!"

Aus Anlass des Reformationsjubiläums fertigen über 90 Menschen aus Meckelfeld und Umgebung diese Handschrift für unsere Kirche an. Ein fünfköpfiges Team sorgt für die Verteilung der Abschnitte, gibt Papier und Stifte aus und beantwortet die Fragen der Schreiber.

Das Evangeliar wird dann zum Reformationsjubiläum am 31.10.2017 feierlich vorgestellt und bleibt in unserer Kirche. Wenn Sie noch mitschreiben wollen, wenden Sie sich an Pastor Bernd Abesser:

Tel. 040-768 42 31
Mail: abesser(at)kirchengemeinde-meckelfeld.de

Hier finden Sie das Anmeldeformular.  Einfach ausdrucken, ausfüllen und im Kirchenbüro in der Glockenstr. 5 abgeben.

Wenn Sie das Projekt finanziell unterstützen möchten, freuen wir uns über eine Spende:

Ev.-luth. Kirchengemeinde Meckelfeld
IBAN DE54 2075 0000 0017 0031 20
Verwend
ungszweck "Meckelfelder Evangeliar"

Spenden sind steuerabzugsfähig. Spendenbescheinigungen werden ab 20 Euro unaufgefordert zugestellt.

 

Jeden Freitag Nachmittag: "Offene Kirche"

Wer mag, kann eine Kerze im Altarrraum anzünden

Einmal in der Woche ist unsere Kirche in Meckelfeld für alle offen und zugänglich. Wer mag, kann dort einen Moment der Stille genießen, eine Kerze anzünden, vielleicht ein Gebet sprechen.

Freitag Nachmittag von 14:30 bis 18:30 Uhr
(außer Feiertags)

haben Sie dazu Gelegenheit. In der Zeit zwischen 15 und 17 Uhr können Sie nach dem Kirchenbesuch noch in unserem Café "Kaffeezeit" (gegenüber im Familienzentrum) einkehren und ein Stück selbstgebackenen Kuchen genießen.

Und wer Lust hat, in dieser Zeit „KirchenwächterIn“ zu sein, kann sich bei Dr. Gehrd Grothusen, Tel.: 040 768 72 60, melden und bekommt dort weitere Informationen.

 

 

Unser aktueller Gemeindebrief

Bitte auf das Titelbild klicken!

Ein Klick auf das Bild führt Sie zur Internetausgabe des aktuellen Gemeindebriefs (September bis Oktober 2016).

Einen schnellen Überblick über die Gottesdienste finden Sie hier.

Frühere Gemeindebrief-Ausgaben können Sie im Archiv lesen.

Der Gemeindebrief wird bei Ihnen nicht verteilt? Er liegt für Sie im Familienzentrum und nach den Gottesdiensten im Kirchenvorraum aus.

Ganz dringend suchen wir noch Austräger für Meckelfeld und Over! Wenn Sie Lust dazu haben, den Gemeindebrief in Ihrem Wohnumfeld zu verteilen, melden Sie sich bitte im Kirchenbüro (Tel. 040-768 59 84).

 

Besucher unserer Seite Besucher unserer Seite Besucher unserer Seite Besucher unserer Seite Besucher unserer Seite

11.01.2017 07:43

"HildeMarlen" singt in St. Johannis

Die Kulturkirche St. Johannis in Buchholz startet ins neue Jahr mit einem Konzert. Sabine Farr ist...


Kat: Allgemeines
04.01.2017 19:08

Martin Luther in Neu Wulmstorf

Luther spannend im Kino und zum Nachdenken anregend in der Kirche, "futtern wie bei...


Kat: Allgemeines
03.01.2017 10:21

Kleines Weihnachtsoratorium in der Lutherkirche

Am Tag der Heiligen Drei Könige wird in der Lutherkirche Neu Wulmstorf ein besonderes...


Kat: Allgemeines
30.12.2016 10:08

12 Heilige Nächte in Tostedt

Noch bis zum 6. Januar lädt die Tostedter Johanneskirchengemeinde zu den "Zwölf Heiligen...


Kat: Allgemeines
27.12.2016 15:15

Abschied aus Moisburg: Pastorin Iris Junge wechselt nach Uelzen

"Ich bin dankbar für die Zeit, ich habe viel von den Menschen in der Gemeinde...


Kat: Allgemeines
zum Archiv ->